Wie alles begann...

 

Wir leben in Borgdorf-Seedorf, einer kleinen Gemeinde im Herzen Schleswig-Holsteins. Zu meiner Leidenschaft - den Französischen Bulldoggen - bin ich durch meine erste Hündin Phiby gekommen. Sie kam als 12 Wochen alter Welpe im April 2008 zu mir und wir waren von Anfang an unzertrennlich.

Wie sollte es anders sein, ein so liebevoller, freundlicher, schmusiger Hund mußte einfach "tierische" Gesellschaft bekommen. Und so kam Gonzo als 9 Monate alter Rüde zu uns. Jeder, der diese Hunderasse kennt weiß, dass es bei der Zusammenführung keinerlei Probleme gab. Im Gegenteil... Die beiden sind seitdem ein tolles Team!! Spielen, raufen, toben und vor allem teilen sie sich am liebsten MEINE  Couch! Der Gedanke zu züchten hat sich im Laufe der Zeit so eingeschlichen, und Phiby und Gonzo waren überhaupt nicht abgeneigt ... Und da die beiden gesund und frei atmend sind und sie den Rassestandard erfüllen,

konnte es losgehen!

 

Meine Liebe zu Hunden und meine langjährige Vereinstätigkeit hat mich dazu bewegt, dass ich als Zuchtwartin sowie als Richterin tätig bin. Beide Prüfungen habe ich am 23.05.15 erfolgreich absolviert .